-Probenähen- Shopper „Mon Cabas“

Hallo meine Lieben,

ach ja…heute kann ich euch etwas ganz besonders tolles zeigen. 🙂 <3
Ich durfte wieder einmal für Jule’s Nähchaos einen Schnitt testen, den Shopper „Mon Cabas„.
Eine wunderschöne Tasche, sehr geräumig, tolles Design, einfach zu nähen und mit vielen Möglichkeiten. 🙂
Im Schnitt enthalten ist eigentlich noch eine Teilung für den Mittelteil (bei mir in koralle) der Tasche und Innenfächer, welche nach Lust und Laune eingeteilt und gestaltet werden können. Durch die große Fläche der Tasche eignet sie sich auch super für Stickereien oder sonstigen Tüddelkram. Damit habe ich es aber leider nicht so, habt ihr bestimmt schon gemerkt….Oder??? 😉

 

Mein Shopper „Mon Cabas“

Ich habe mich bei meinem Modell für meine derzeitigen Lieblingsfarben entschieden: Koralle und Grau. Beides ist Kunstleder vom örtlichen Stoffdealer, welches eine super Haptik hat und sich ganz einfach vernähen lässt. Das ist bei Kunstleder ja immer so eine Sache, ich bin hier ohne Backpapier oder Ähnlichem ausgekommen. 😀

 

Alltagstest

Ich habe die Tasche nun schon eine gute Woche im Test und bin richtig begeistert. Über die Woche (M)ein perfekter Begleiter für’s Büro. Alternativ ist „Mon Cabas“ auch für die Schule oder das Studium interessant, ein großer Ordner und das Frühstück passen da locker rein. 🙂

Am Wochenende habe ich das gute Stück dann für eine Übernachtung mitgenommen und als „Reisetasche“ benutzt. Auch hierfür habe ich alles unter bekommen. <3

Die Collage habe ich übrigens komplett selber im Photoshop gebastelt, zum ersten Mal und ohne Vorlagen. Sie ist simpel aber ich bin dennoch sehr stolz auf mein Werk. <3

Schnittmuster und Anleitung hier

Verlinkungen 

 

Weiterlesen